Tag-& Nachtruf     Tel. 040/67301366

Himmel

Bei einem Trauerfall im Haus muss als erstes ein Arzt gerufen werden, der den Tod offiziell feststellt. Dies kann sowohl der Hausarzt als auch der Notarzt für Sie machen. Jeder praktizierende Arzt ist gesetzlich verpflichtet, den sogenannten Totenschein auszustellen. Bei einem Trauerfall im Krankenhaus oder Pflegeheim übernimmt das Pflegepersonal diese Aufgabe für Sie. Erst danach können Sie ein Bestattungsunternehmen mit der Überführung des Verstorbenen beauftragen.

Hierfür sind wir Tag und Nacht für Sie da, auch an Sonn- und Feiertagen. Bitte scheuen Sie sich nicht anzurufen!



Grundsätzlich ist die Auswahl eines Bestattungsunternehmens auch immer eine Frage des Vertrauens. Selbst wenn Dritte bereits eine Überführung durch ein anderes Bestattungsunternehmen veranlasst haben, steht es Ihnen frei, den Bestatter Ihrer Wahl mit allem Weiteren zu betrauen.